Schneiders Vienna Soft Testbericht

//Schneiders Vienna Soft Testbericht

Schneiders Vienna Soft Testbericht

9.2

Sicherheit

8.0/10

Preis

8.0/10

Gewicht

10.0/10

Platz

10.0/10

Ergonomie

10.0/10

Pros

  • Viel Platz
  • Geringes Gewicht
  • isolierte Tasche um Essen und Trinken, kühl oder warm zu halten
  • verstellbare Gurthöhe
  • kinderleichter zu bedienender Verschluss

Cons

  • Erfüllt DIN nur teilweise

Datenblatt

  • Abmaße: 40cm x 30cm x 20cm (HxBxT)

  • Material: 420 D Crinkled Nylon, 300 D Polyester

  • Steckverschluss

  • Brust- und Hüftgurt

  • Volumen:  24 Liter

  • Gewicht: 1 kg

  • Wasserabweisend

Der Test

Der Vienna Soft Grundschulranzen ist für Kinder ab 6 Jahren.
Wir haben ihn in diesem Artikel genauer unter die Lupe genommen.Und zeigen ihnen jetzt unsere festgestellten Vor- und Nachteile.
Wir haben den Schulranzen nach folgenden Kriterien getestet: Sicherheit, Ergonomie, Preis/Leistungsverhältnis, Gewicht und Platz. Hierbei haben wir uns für das Mädchenmodell Frieda the Fox entschieden.

Sicherheit

In Sachen Sicherheit erfüllt die Schultasche nur einen Teil der DIN Schulranzennorm.
Es finden sich zwar zwei große Reflektoren auf der Rückseite, jedoch wurde auf die leuchtenden Farben gänzlich verzichtet.
Zusätzlich befinden sich an den Schultergurten 2 längliche Reflektoren.

Ergonomie

Der Schulranzen hat ergonomisch geformte und gepolsterte Schultergurte. Diese sitzen
sehr angenehm und bequem an den Schultern. Am Rücken befinden sich mehrere dicke atmungsaktive Polsterungen.
Zusätzlich zum Stabilisieren gibt es noch einen Brustgurt und einen Hüftgurt. Diese werden Klickverschlüssen geschlossen.
Die Schultergurte sind mit einem starken Klettverschluss am Ranzen befestigt und können dadurch bei Bedarf in der Höhe verstellt werden.
Der Ranzen trägt sich sehr bequem und durch die vielen Polsterungen fühlt sich das Gewicht viel leichter an.

 

Platz

Die Schultasche bietet ein Volumen von 24 Liter und hat für einen Grundschulranzen ziemlich viel Platz.
Der Deckel des Ranzens dient Einzig als Schutz. Die beiden darunter befindlichen Taschen sind nochmals zusätzlich mit Reißverschlüssen geschlossen.
Im Deckel befindet sich die Möglichkeit einen Stundenplan einzulegen.
Die hintere Tasche ist größer (Tasche direkt am Rücken) als die sich davor
befindliche Tasche. Hier befinden sich ebenfalls nochmal Einteilungen. An der Wand zum Rücken ist nochmal eine kleine Tasche die für das sichere transportieren von Schulbüchern gedacht ist. Zusätzlich sind in der Tasche noch zwei kleine Taschen idealerweise für ein Handy, den Geldbeutel oder der Haustürschlüssel.

Die vordere kleinere Tasche ist für das Schulessen gedacht. Für das Pausenbrotbox oder kalte Getränke.
Dafür hat dieses Fach isolierte Wände.

An den Seiten befinden sich jeweils ein Fach mit Reißverschluss diese sind für Trinkflaschen gedacht und eine
kleine Thermoskanne oder eine PET 0,5 L Flasche findet hier auf jeden Fall Platz.

Verschluss

Geöffnet und geschlossen Wird der Deckel mit dem sogenannten Snap-Push-Verschlusssystem. Hierbei hält man den Verschluss und drückt von unten darauf. Hat man den Knopf unten gedrückt, kann man den Deckel öffnen.

Lässt man den Deckel zufallen oder macht ihn zu schließt sich der Verschluss automatisch.
Unter der Beschreibung finden Sie zusätzlich ein Video zur Funktionsweise.

Gewicht

Der Schneiders Vienna Soft hat ein angebebenes Grundgewicht von 1 kg und gehört damit zum Mittelfeld.
Wir haben uns aber die Arbeit gemacht und wollten selbst sehen ob der Hersteller hier nicht schummelt.

Das Ergebnis 1036g. Leicht über dem angegeben Wert jedoch fühlt er sich sehr leicht an.
Es gibt sowohl schwerere als auch leichtere Ranzen. Betrachtet man jedoch das Platzangebot das diese
Schultasche mit gerade einmal 1036g bietet, gehört dieser zu den Spitzenmodellen.

Der Boden

Der Schulranzen besitzt einen robusten Boden. Dieser sorgt dafür das die Tasche aufrecht steht.
Davon profitieren natürlich die ganzen Schulsachen, da Bücher und Hefte dann nicht so leicht abknicken und
Flaschen nicht auslaufen können.

Vier Plastikfüße sorgen dafür das der Boden auch im Regen stehen kann ohne von unten nass oder dreckig zu werden.

Zubehör

Die Schultasche kommt im vier-teiligen Schulranzen Set mit Heftebox, Federmäppchen und Sportbeutel.

Sportbeutel

Sprechen wir zuerst über den Sportbeutel, dieser hat ein großes Fach welches mit Zugschlaufen geschlossen wird.
Auf der Vorderseite befindet sich das selbe Motiv wie auf dem Schulranzen. Ein kleines Fach gibt es das mit einem Reißverschluss geschlossen 
wird. Auf der Rückseite besteht die Möglichkeit eine Visitenkarte einzulegen um bei Verlust seine Sachen wieder zu bekommen.
Uns ist leider keine Möglichkeit bekannt geworden, dass sich die Sporttasche am Schulranzen befestigen lässt.

Mäppchen

Das Federmäppchen hat auf der Vorderseite das Motiv und kommt ohne Inhalt. Das Mäppchen hat Platz für alle möglichen
Stifte wie Füller, Zeichenstifte, Bleistift etc. für kleine Stifte lassen sich diese einzeln in die dafür vorgesehenen Halterungen einstecken.

Heftebox

Die Heftebox ist eine durchsichtige Box die für Hefte und Bücher vorgesehen ist. Sie hilft dabei die Schulhefte ordentlich ordnen zu können.
Außerdem kann damit das typische Abknicken der Hefte verhindert werden.

Resultat/Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Schulranzen hat für uns einen sehr schönen Eindruck gemacht. Platztechnisch konnte
er im Gegensatz zu anderen Grundschulranzen mehr als überzeugen.
Leider fehlen ihm die flourisierenden Farben um im Straßenverkehr mehr auffallen zu lassen.
Der Schulranzen kommt im 4-teiligen Schulranzen Set mit Schulranzen, Heftebox, Federmäppchen und Sportbeutel.
Für einen Preis von 130,95 € bis ist dieser auf Amazon zu finden.
Damit liegt der Ranzen preismäßig im Mittelfeld. Allerdings kommt der Ranzen mit so vielen zusätzlichen Vorteilen wie dem verstellbaren Schultergurten, der isolierten Tasche, das kinderleicht zu öffnende Schloss das wir mit dem Preis-Leistungsverhältnis mehr als zufrieden sind.
Für uns ist der Schneiders Vienna Soft eine absolute Kaufempfehlung.

By | 2017-07-12T20:51:04+02:00 Mai 28th, 2017|Categories: Allgemein|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment