sicherheit

Da die meisten Schulwegunfälle im Straßenverkehr von Grund- und Mittelschülern verursacht werden, kann davon ausgegangen werden, dass Kinder in diesem Alter den Verkehr oft unterschätzen und sich damit erhöhtem Risiko aussetzen. Dabei geht es meist um das Überqueren einer Straße oder das Umgehen eines Hindernisses auf dem Gehweg. Hierbei sollten sie als Eltern ihrem Kind diese Gefahren  offensichtlicher machen um es besser zu schützen.
Außerdem hat eine neue Statistik der DGUV herausgefunden, dass die meisten Schülerunfälle mit dem Fahrrad passieren.
Zum Einen wird die Fahrweise der Schüler bemängelt und zum Anderen die Sichtbarkeit im Straßenverkehr, denn auch Fahrräder müssen mit Licht und Reflektoren ausgestattet sein.
Hierzu zählen ein weißes Licht vorne, ein rotes Licht hinten, zwei Reflektoren pro Rad oder einen komplettes Reflektorband beidseitig am Fahrradschlauch, sowie Reflektoren oder Katzenaugen jeweils vorne und hinten an jedem Pedal.
Finden Sie Ersatzteile für ihr Fahrrad:

 

Pedale
Katzenaugen/Speichenreflektoren
Fahrrad Licht Set (Vorne und Hinten)