Alle Jahre wieder kurz vor der Einschulung fragen sich Eltern in ganz Deutschland wo kann ich günstig einen
guten Schulranzen für mein Kind kaufen. Auf diese Frage gibt es zahlreiche Antworten und diese möchte ich in diesem
Beitrag umfassend beleuchten.

Kauf eines Schulranzen-Sets

Der Kauf eines Schulranzensets hat den großen Vorteil, dass alle Schulsachen das selbe Muster haben.
Es wirkt einheitlich Sie haben die notwendige Ausrüstung und sparen meistens auch eine Menge an Kosten,
denn Schulranzensets sind im Vergleich zu den Einzelteilen im Schnitt um mehr als 50% günstiger.

Nun wissen wir, dass wir am Besten nach einem kompletten Set Ausschau halten sollten.
Hierbei spielen natürlich gewisse Vorlieben eine große Rolle. Spezielle Farben oder Motive gibt es
meist ausschließlich bei namhaften Herstellern und sorgen im Endeffekt für einen hohen Anschaffungspreis.

Außerhalb der Saison kaufen

Mein zweiter Tipp um an einen guten Preis zu kommen ist die Zeit in der man den Schulranzen kauft.
Sie sind  zwar ganzjährig verfügbar aber die meisten Käufe finden wenige Monate vor dem Schulstart statt.
Diese Saison liegt zwischen Juni und August. Kauft man den Schulranzen davor oder danach lassen sich gut und gerne zusätzliche 20%
sparen.

Auf Auslaufmodelle fokusieren

Nahezu jedes Jahr bringen Schulranzenhersteller ein neues Modell heraus.
Es werden neue Erkenntnisse in dieses Modell eingepfelgt, wie leichteres Material um das Gesamtgewicht zu reduzieren.
Um diese neuen Modelle pünktlich zur Saison ins Rampenlicht zu stellen, werden viele vorangegangenen Modelle in Zukunft nicht mehr
produziert und oftmals deutlich günstiger als Restposten oder Auslaufmodell angepriesen.
Auch hier gibt es ein Sparpotenzial von guten 50%. Hier heißt es aber schnell sein, denn was weg ist kommt nicht mehr nach.

Gebraucht kaufen

Am Günstigsten kommen Sie natürlich weg, wenn Sie einen Schulranzen gebraucht kaufen.
Dazu gibt es viele Anlaufstellen, sowohl online als auch offline.
Online ist z.B. eBay eine gute Anlaufstelle. Jedoch werden dort, durch die hohen Gebühren für den Verkäufer Waren oftmals teurer angeboten,
da der Verkäufer die Kosten an den Käufer weitergibt. Deshalb lohnt es sich auf den Kleinanzeigen Märkten sich umzuschauen.

Einige dieser Anlaufstellen dafür sind eBay Kleinanzeigen, Quoka oder Shpock.
Hierbei können Sie bequem nach interessanten Schulranzen Ausschau halten und sie gegeben falls vor dem Kauf sogar noch anprobieren.
Achten Sie jedoch darauf, dass wenn Sie Ware kaufen diese mit PayPal als Waren und Dienstleistungen bezahlen um Betrügereien vorzubeugen.

Im echten Leben finden Sie ihr Glück am besten auf einem Trödel- oder Flohmarkt.
Auch Secondhandläden oder eine Änderungsschneiderei können gute Anlaufpunkte sein.
Doch Garantien, dass überhaupt Schulranzen angeboten werden gibt es nicht.
Das Sparpotential bei gebrauchten Schulranzen und Schultaschen ist enorm.

Mit bis zu 95% Rabatt kann man bei einem gebrauchten Schulranzen rechnen.
Natürlich haben diese viele Gebrauchsspuren, aber nachdem man einen Schulranzen
gründlich gereinigt hat, sind diese gewöhnlich immer noch gut anzusehen.

Fazit

Mit sorgfältiger Recherche und etwas Geduld kann man beim Schulranzenkauf einiges an Geld sparen.
Das Timing spielt eine Rolle, je früher desto besser. Prüfen Sie die originalen Preise auf einem Vergleichportal
wie z.b. idealo damit sie auch den tatsächlichen Marktwert der Schultaschen kennen.
Kaufen Sie auf Online Trödelmärkten bevorzugt mit Paypal für Waren und Dienstleistungen um den Käuferschutz zu genießen.
Ein ganz besonderer Tipp möchte ich Ihnen noch ans Herz legen.
Unseren Partner mit 111 Tage Rückgaberecht und kostenlosem Leihranzen Service.