Mit der 5. Klasse kommen in Deutschland in den meisten Bundesländern die Kinder in 3 unterschiedliche Schulen.
Die Hauptschule, die Realschule oder das Gymnasium. Wieder ein neuer Lebensabschnitt beginnt.
Ein Teil der Klasse geht mit in die neue Schule, es gibt neue Mitschüler und schwerere Aufgaben zu meistern.
Der alte Schulranzen hat ausgedient, der Platz reicht einfach nicht mehr.
Der Umfang der mitzunehmenden Dinge wird viel größer.
Es gibt selten Ablageorte in den Schulen für die Bücher und immer öfter werden Laptops für Präsentationen und Projekte benötigt.
Ich empfehle deshalb einen Rucksack mit mindestens 20 L Volumen.
Optimal wäre natürlich eine Tasche mit einem Laptopfach um eben auch einen Laptop mitnehmen zu können.
In der nachfolgenden Liste finden Sie meine Top 5 der Schulranzen ab der 5. Klasse.

Unsere Top 5 Schulranzen/Schultaschen ab der 5. Klasse

NameVolumenLaptopfach 
Camden Gear35 L17 Zollbutton preis pruefen
AUGUR Laptop35 L17 Zollbutton preis pruefen
Kasgo Classic21 L15,6 Zollbutton preis pruefen
Dakine Campus L33 L17,3 Zollbutton preis pruefen
Eastpak Provider33 L15 Zollbutton preis pruefen

 

camden

1. Camden Gear Rucksack – Platz ohne Ende

Der Camden Gear Rucksack konnte uns sehr überzeugen. Nicht nur, dass er sehr viel Platz bietet,
sondern auch weil er sich sehr gut einteilen lässt.
Mit insgesamt 8 Fächern, 6 in der Mitte und jeweils eine pro Seite kann man seine Sachen super verstauen.
Er bietet Platz für Laptops zwischen 11 und 17,3 17 Zoll in einem extra Laptopfach.
Die Schultergurte sind gepolstert und besitzen Luftpolster damit man nicht so sehr schwitzt.
Die Beschichtung des Schulranzens ist Wasser-resistent und sorgt dafür, das bei leichtem und mittlerem Regen das Wasser
nicht in die Tasche kommt. Das ist gerade wichtig, wenn man elektronische Gerät mitnimmt, wie z.b. einen Laptop oder eine Kamera.

Was uns gefallen hat

Ein sehr großes Platzangebot mit vielen Fächern zum Aufteilen von vielen Dingen wie
Schreibutensilien, Taschenrechner, Ladekabel und Maus für Laptop.
Auch vollgeladen lässt sich der Rucksack gut tragen, also er schneidet nicht in die Schulter oder hinterlässt abdrücke.
Es ist nicht nur ein Schulrucksack, er kann auch für das Studieren, die Ausbildung oder das Arbeiten danach verwendet werden.
Ein toller Zusatz ist die kleine Handytasche an der Rückseite des Rucksacks. Zum Einen lässt sich hier das Handy verstauen oder alternativ kleine
Dinge die man schnell zur Hand haben will. Wir haben hier beispielsweise Handcreme, die

Was uns nicht gefallen hat

Die Versprochenen 17 Zoll für einen Laptop kann der Schulranzen nur bedingt erfüllen.
Er ist schlicht zu schmal für mache Modelle. Falls Sie einen 17 Zoll Laptop haben sollten Sie sich genau die
Maße ihres Laptops und des Rucksacks anschauen.

 

augur laptop 1

2. AUGUR Laptop Rucksack

Wir haben den Augur Laptop Rucksack eine Zeit lang unter die Lupe genommen um zu schauen wie dieser sich im Schulalltag schlägt.
Den ersten Test das Befüllen konnte der Rucksack problemlos bestehen. Ein Laptop mit Zubehör, ein Din A4 Ordner und 5 normale Schulbücher stellen
für den Rucksack kein Problem dar.

Was uns gefallen hat

Schöne Einteilung der Taschen. Eine große hintere Tasche für große und sperrige Gegenstände, wie Laptop, Bücher und Ordner.
Eine kleinere Tasche weiter vorne für Dinge wie Brotbox, Maus, Ladegerät. Und eine kleine Tasche für beispielsweise Tickets, Schlüssel, etc.
Viele kleinere Taschen im Innenraum um kleine und leicht verlierbare Gegenstände zu verstauen wie SD-Karten, USB Sticks oder auch Checkkarten.

Was uns nicht gefallen hat

Die Ladebuchse, welche zum Laden von mobilen Geräten gedacht ist, ist nicht wasserdicht.
Nach mehreren Tests mit Regen funktionierte diese leider nicht mehr.

 

3. Kasgo Classic Schultasche

kasgo 1

Der Kasgo Classic gehört zu den etwas kleineren Taschen und hat im Vergleich zu den anderen Taschen nur ein Volumen von 21 Litern.
Das bedeutet im Umkehrschluss aber nicht das dieser keinen Platz bietet. Ein Din A4 Ordner und 3 normale Bücher kann die Tasche tragen.
Jedoch wird es mit einem 15,6 Zoll Laptop und einem Din A4 Ordner platztechnisch ziemlich eng und die Tasche spannt wenn sie geschlossen ist.
Dafür macht der Rucksack optisch einen runden und modernen Eindruck. Ihn gibt es insgesamt in 8 Modellen darunter grau, hellblau, hellgrau und dunkelgrau. Der Stoff ist wasserabweisend und sorgt bei kleinen Regenschauern für einen trockenen Inhalt.
Kleine Taschen helfen dabei kleinere Gegenstände wie den Geldbeutel, Taschenrechner geordnet zu verstauen.

Was uns gefallen hat

Ansprechendes und zeitloses Design perfekt für Männer als auch für Frauen.
Kompakte Größe bei guter Verstaumöglichkeiten.
Angenehmes Tragen der Tasche.

Was uns nicht gefallen hat

Fällt um wenn er nicht beladen ist.

4. Dakine Campus L

Der Dakine Campus L gehört zu den etwas größeren Taschen und hat ein Volumen von 33 Litern.Dakine Campus Größe und Gewicht
Er ist für Laptops bis zu 17,3 Zoll ausgelegt, was auch die Außenmaße
der Schultasche erkennen lassen 20cm x 33cm x 52cm (BxLxH).
Das Laptopfach ist gepolstert, sodass dieser auch bedingt ohne Laptoptasche transportiert werden kann.
Mit einem Gewicht von 850g ist er auch sehr angenehm zu tragen.

Platz und Funktionen

In der großen Tasche bietet der Rucksack wie bereits erwähnt einen großen Laptop unter.
Dieses ist in 2 Abschnitte eingeteilt. In das gepolsterte Laptopfach am Rucksackrücken und ein großes
Abteil. Ohne Laptop, hat das gepolsterte Fach Platz für 4-5 Schulbücher.
Das große Fach bietet Platz für bis zu 2 große Din A4 Ordner.
Somit sollte der Schulrucksack die benötigen Kapazitäten bis zur Oberstufe haben.

Organizerfach des Campus L

Organizerfach

Ein besonderes Feature des Rucksacks ist das Organizer-Fach.
Dies ist ein extra Fach mit kleinen Gummitaschen die Platz für Taschenrechner,
kleine Blöcke und andere größere Gegenstände bieten, welche nicht ein Mäppchen passen.
Zusätzlich gibt es darin noch ein Reißverschlussfach wo Kleinteile sicher verstaut werden können.

Ein isoliertes Kühlfach ist ideal um das Pausenbrot für einige Zeit frisch zu halten.
Es befindet sich ganz vorne und bietet auch Platz für 0,5 Liter Dosen.

Links seitlich befindet sich eine Netztasche um eine Trinkflasche zu verstauen.
Diese sollte aber maximal für 1 Liter Flaschen genutzt werden, da das Netz nicht lang genug ist um eine
größere Flasche sicher zu transportieren.

Ergonomie

Die Rückenplatte der Tasche ist leicht gepolstert und hat eine ergonomische S-Form, dies sorgt für einen angenehmen Tragekomfort.
Die Schultergurte sind gut gepolstert und es befinden sich daran ein höhenverstellbarer Brustgurt,
der dafür sorgt, dass der Rucksack nicht herunterrutschen kann.